Einladung zum Flohmarkt an der Miniburg

Kinderflohmarkt an der Miniburg in Mastholte:
Trödeln in herrlicher Umgebung. Bereits zum 7ten Mal findet der Kinder-und Jugendflohmarkt an der Miniburg am Mastholter See statt. Am Sonntag, den 3. Juli verwandelt sich das Gelände wieder in ein Trödelparadies. Alle Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, ihre ausgedienten Sachen anzubieten.
Kinder und Jugendliche können, passend vor den Sommerferien, ihr Taschengeld oder die Urlaubskasse aufbessern. Natürlich dürfen sie von den Eltern begleitet werden. Die Besucher werden sicher ihr Schnäppchen machen. Anschließend kann man auf der Terrasse der Miniburg mit traumhaften Blick über den See entspannen, Kaffee trinken und sich wie im Urlaub fühlen.
Für die genaue Planung ist eine Anmeldung bei Ralf Langenscheid (Tel. 02944/2924) erforderlich.

Zeltlager-Unterlagen

Ab sofort liegen die Unterlagen für das Zeltlager im Keller auf dem Tresen aus. Es sind zwei Zettel: einer ist die Information (Packliste etc.), der andere ist die Einverständniserklärung, die bitte ausgefüllt und unterschrieben bis DONNERSTAG, DEN 23. JUNI 2016 bei Ralf Langenscheid, Holtkampstraße 8 im Briefkasten landen soll. Ihr könnt sie natürlich auch einem eurer Leiter geben, der die Zettel dann weiterleitet.

Infozettel Fort Fun

Wichtig: Auf dem Tresen in der JKL liegen die Infozettel und Einverständniserklärungen für Fort Fun.
Bitte unbedingt bei den Gruppenstunden mitnehmen, eventuell auch für diejenigen, die nicht da sind. Die Zettel sind namentlich gekennzeichnet und nach Leitern, Jungen und Mädchen aufgeteilt, damit das Finden schneller geht; Geschwisterkinder also aufgepasst.

Abgabetermin für Geld und Einverständniserklärung ist aller spätestens der 10. MAI!
Bitte unbedingt weitersagen. Danke!

Fahrradverkauf

Stadt verkauft gefundene Fahrräder

Mehr als 50 Fahrräder warten auf einen neuen Besitzer. Allerhand Zweiräder, die im Fundbüro abgegeben wurden, aber auch nach der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten nicht abgeholt wurden, will die Stadt Rietberg jetzt verkaufen. An manchen Rädern muss auch noch etwas gebastelt und repariert werden. Diese sind daher schon für einen Preis ab 5 Euro zu haben. Die Preisspanne der Angebote reicht bis etwa 70 Euro.

Wer an einem gebrauchten Fahrrad interessiert ist, ist am Freitag, 22. April, von 15 bis etwa 16.30 Uhr auf dem Baubetriebshof, An den Teichwiesen 25, an der richtigen Adresse. Die angebotenen Fund-Räder können dort besichtigt, in bar bezahlt und gleich mitgenommen werden.